Starte mit einer positiven Intention in deinen Tag

 

Wie in meinem Beitrag zum Abendritual, geht es diesmal um ein paar Minuten nur für dich, um voller Energie und mit positiven Gedanken in den Tag zu starten.

Gerade wenn es dir am Montagmorgen schwer fällt in die Gänge zu kommen, eignet sich der Sonntagabend als kleine Einstimmung für einen Energiegeladenen Start in die neue Woche.

 

Eine positive Intention, oder vielleicht auch ein Leitsatz für deinen Tag, wird dir dabei helfen, dich immer wieder auf eine bestimmte Sache zu konzentrieren.

Dabei ist es wichtig, dass es nicht zu kompliziert oder zu anstrengend ist.

Eine positive Intention könnte zum Beispiel einfach sein: Heute achte ich besonders auf die kleinen Dinge die mich mit Freude erfüllen.

 

Aber jetzt zur kurzen Anleitung für deinen schönen Start in den Tag:

 

  • du kannst es jederzeit noch im Laufe des Morgens/Vormittags einbauen, egal ob du noch im Bett liegst oder schon beim Kaffee sitzt

  • nimm dir ein paar Atemzüge Zeit kurz deinen Körper zu spüren

  • achte darauf wie es in deinen Gedanken aussieht

  • lenke deine Aufmerksamkeit liebevoll zu deinem Brustbein und klopfe ein paar Mal leicht mit den Fingern drauf

  • lausche in dich rein, vl. kommt schon ein positiver Satz, den du heute besonders beachten möchtest

 

hier eine Inspiration:

- ich empfinde besondere Freude an den kleinen Dingen in meinem Leben

- ich gehe besonders liebevoll mit mir um

- ich kommuniziere klar und respektvoll mit meinen Mitmenschen

 

Was auch immer aus dir spricht, gib dem Raum und wenn es sich für dich schön anfühlt, wiederhole deinen Satz drei Mal in Gedanken

Wenn du dann in deinen Tag startest, erinnere dich aktiv an deine Intention und versuche ihn wirklich wie einen Schatz zu achten.

Sieh was es mit dir macht und wie dein Tag aussieht.

 

Ich freue mich richtig auf den heutigen Tag und ich wünsche dir viel Freude bei diesem kleinen Experiment!

Alles Liebe, Emöke

Grazerstraße 23a 8680 Mürzzuschlag,